2013/03/06

Cro für H&M

Geht es nur mir so, oder ist das wirklich seltsam?
Cro hat zusammen mit dem Design-Team von H&M eine kleine Kollektion aus 20 Teilen kreiert. Ich mein, okay- Cro ist recht bekannt, und für so manchen Hipster eventuell auch ein kleines Styling-Vorbild, aber deshalb direkt ne kleine Kollektion von ihm?
Die Sachen sehen meiner Meinung nach aus, wie das meiste andere Zeug von Divided. Also eher semi-innovativ. Damit will ich jetzt gar nicht sagen, das die Sachen furchtbar aussehen oder so, aber ich finde es einfach oft erstaunlich, wofür manche Leute ihren Namen hergeben.
Hier könnt ihr die ganze Kollektion sehen.
Was haltet ihr davon?



via Glamour

Kommentare:

  1. ich finds von den bildern her (hab im web noch mehr gefunden) etwas zu einfach....aber live vllt cool. abwarten

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Sachen ja ziemlich cool und die Beuteltaschen werd ich mir auf jeden Fall holen. (Obwohl ich absolut kein "Hipster" bin.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch nicht so gemeint, das jeder, der sich die Sachen kauft, ein Hipster ist ;)
      Ich finde bloß, das sie sich nicht groß von den normalen Divided Sachen unterscheiden.

      Löschen
    2. Naja aber nur weil sie sich nicht großartig von der Divided-Kollektion unterscheiden sind sie aber auch nicht automatisch Hipster.. :/

      Löschen
  3. Hier dürfte seine Popularität genutzt werden....In 2-3 Jahren Kräht kein Hahn mehr danach!!!


    gruss


    www.whats-inyour-back.blogspot.com<-- mein neues Projekt vielleicht haste interesse mit zu wirken =)
    www.defreakblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen