2012/08/30

Neu!

Ich hab ein Paar neue Sachen, die euch gerne zeigen wollte. Zuerst einmal, ich bin ja im Moment ein bisschen besessen von Pullis. Dieser hier von Zara hat es mir sofort angetan! Er sitzt schön locker, so wie ich es mag, die Fransen machen den Pulli noch ein Stück lässiger. Ihr werdet bestimmt bald ein Outfit mit dem Pulli zu sehen bekommen ;)


 Ein Plisee Rock stand schon länger auf meiner imaginären Liste. Ich hab ihn von einem Ebay Shop. Dort wurde er als dunkelbraun beschrieben. Nun ja- dunkelbraun ist das ja nun absolut nicht. Aaaaber- ich find die Farbe klasse, und für den kleinen Preis behalte ich ihn auf jeden Fall. Die Farbe kommt auf den Fotos irgendwie nicht so rüber, wie sie in Wirklichkeit ist. Es ist eher ein dunkelorange/rost Ton. Er sieht angezogen auch wirklich gut aus. Werdet ihr bald sehen ;)


Ooooh und die Kette- ich liebe sie! Sie ist eine Replica von einem Modell von Nicole Richies Schmucklabel House of Harlow. Zu nem einfachen schwarzen Shirt- der Wahnsinn! Schmuck geht bei mir ja eh immer. Ich kaufe immer unheimlich viel Schmuck. Aber ich mein, durch Schmuck kann man einem simplen Outfit ja auch genau die Stilrichtung verleihen, die einem gefällt. So rechtfertige ich mir gegenüber meine Massen an Schmuck ;)
Falls ich euch die Shops verlinken soll, sagt bescheid!


2012/08/28

Outfit- Gondeltour + Danke!

Heute ging ja die Uni wieder los. Und die Verantwortlichen haben sich was wirklich tolles einfallen lassen! Wir sind jeweils zu fünft in Gondeln unterwegs gewesen. Es war wirklich total schön! Rechts und links an den kleinen Kanälen waren wunderschöne Häuser, viele kleine Brücken unter denen wir durchgefahren sind. Nur leider hat unsere Gruppe eine Ausfahrt verpasst, und wir sind ca. ne Stunde durch die Kanäle und den großen See geirrt. Das kann natürlich mal wieder nur mir passieren ;) Irgendwann wurde es auch echt anstrengend, und wir waren froh, als dann jemand kam, um uns zu retten.
Was ich auch noch unbedingt los werden wollte- vielen vielen lieben Dank für mittlerweile schon 61 Leser! Ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich darüber freue! Ich kann das gar nicht in genug schöne Worte packen ;) Also wenn ihr Kritik, Vorschläge, Ideen oder sonst irgendetwas habt was ihr mir mitteilen wollt- immer her damit und zögert nicht! Durch euch ist mein Blog überhaupt erst lebendig! Also 1000 Dank!

P.S. Ja- meine Chucks sind dreckig. Aber das muss so ;)





Jäckchen-Zara, Hose-Zara, Top-H&M, Schuhe-Converse

2012/08/27

Outfit- New home

Ich hab mich jetzt in meinem neuen WG-Zimmer eingerichtet und fühle mich eigentlich auch ganz wohl. Das Zimmer ist zwar klein, aber es hat Charme ;)
An dem Balkon muss ich zwar noch einiges machen (ich sag nur Moos,Löwenzahn und schiefe Bodenplatten), aber das verschiebe ich auf nen anderen Tag.
Das ist also mein erstes Outfit im neuen Zuhause. Die Fotostelle ist noch nicht optimal, ich muss mal gucken wo ich bessere Fotos machen kann. Oder findet ihr das okay so?
Jetzt gleich muss ich erst mal Einkaufen gehen, sonst verdurste ich hier ;)
Und morgen geht dann die Uni wieder los. Ich bin schon gespannt.
Übrigens- ich liebe diesen Rock. Der ist so Wildlederartig und hat am Saum so schöne Lochspitze. Und ein absolutes Schnäppchen war er auch noch ;)




Shirt-H&M, Rock-Primark, Tuch-H&M, Schuhe-Primark, Armreif- Urlaub

2012/08/26

Umzug

Heute geht es auf in mein neues zuhause. Deshalb bin ich etwas im Stress. Koffer packen etc. Ich hoffe es passt überhaupt alles in mein kleines Auto ;)
Und ich hab echt keine Lust mehr zu packen, und würde am liebsten erst morgen fahren, damit ich noch mehr Zeit habe. Am Dienstag geht es nämlich erst in der Uni wieder los. Und zwar mit 2 Tagen voller toller Aktivitäten. Was es genau sein wird, wurde uns noch nicht verraten. Auf jeden Fall weiß ich das der Mittwoch mit nem Bbq abgeschlossen wird. Ich bin schon gespannt.
Ab morgen wird es dann also Outfitbilder aus meinem neuen Zuhause in Holland geben. Habt ihr interesse daran wie mein Zimmer aussieht? Dann würde ich euch das in einem Post zeigen.
Also, drückt mir die Daumen das alles gut geht, und ich nicht allzu viel vergesse ;)
Ich wünsche euch noch nen tollen entspannten Sonntag!


2012/08/25

Instagram-Kram

Ein paar Eindrücke aus der letzten Zeit. Ihr findet mich bei Instagram unter Federherzen.


2012/08/22

Neu! + Blogaward

Ich hab euch ja gestern gesagt das ich euch heute meine neuen Errungenschaften zeige. Ich muss dazu sagen, das ich alles entweder bei Ebay oder bei Kleiderkreisel gekauft habe. Ich liebe es bei Ebay richtige Schnäppchen zu machen! Die Häkeljacke von Hilfiger Denim habe ich z.B. für 1 Euro erstanden. Genial oder? Außerdem suche ich oft nach bestimmten Sachen, ich hab dann immer eine Vorstellung im Kopf wie es ungefähr aussehen sollte, und das finde ich sehr selten im Laden. Meistens aber bei Ebay oder Kleiderkreisel. Da mein Budget eh knapp bemessen ist, passt das perfekt ;)



 Die ersten beiden Kleider sind von Zara (via Ebay), das Grüne ist Größe L, funktioniert aber mit einem Gürtel wunderbar! Ich finde beide echt wahnsinnig toll, und freu mich schon darauf euch ein Outfit damit zu zeigen!


 Das Bolero ähmliche Ding ist ebenfalls von Zara (via Kleiderkreisel). Eigentlich mag ich Boleros überhaupt nicht. Diesen finde ich jedoch wirklich klasse. Über nem Shirt mit Jeans, oder über nem Kleid...Das kann ich mir alles super vorstellen.


  Das andere Kleid mit dem blauen Muster am Halsausschnitt, ist leider eher eine Tunika. Um es als Kleid zu tragen ist es leider ein bisschen zu kurz. Ich werd mal versuchen es mit nem beigen basic Rock zu tragen. Die Tunika ist von Kleiderkreisel und NoName. Ich find sie echt schön mit den kleinen Pallietten dazwischen. Die Schuhe habe ich bei Kleiderkreisel getauscht. Sie sind von Zara und aus echtem Wildleder. Zuerst hat mich der im Kontrast sehr helle Absatz etwas gestört, aber ich finde sie super und werde sie bestimmt oft tragen.


Shoppt ihr auch gerne bei Ebay oder Kleiderkreisel? Ich finde da gibt es oft besondere Sachen die man im Laden nicht findet.

Von der lieben Karamella habe ich einen Blogaward bekommen! Ich freu mich total und finde es super lieb von ihr! Der Award nennt sich Kinderschuh Award und soll dazu dienen, noch nicht so bekannte Blogs zu unterstützen. Ich finde das ist ne super Sache, und mache da gerne mit.
Das sind die Regeln:
♦ Der Blog muss noch in Kinderschuhen stehen, darf also nicht mehr als 200 Leser haben!
♦ Berichte über den erhaltenen Award auf deinem Blog!
♦ Verlinke den Blog von deinem Nominator als Dankeschön, damit auch dieser kleine Blog wachsen kann!
♦ Gebe den Award an 5 Blogger weiter und berichte ihnen von der Nominierung!
♦ Schreib die Regeln auf, damit der Award auch weitergegeben wird!


Ich verleihe den Award weiter an Ethereal Mint und Anja von Lovely things on normal days. Das sind jetzt zwar nicht 5, aber ich denke das geht schon in Ordnung.
Also noch mal vielen Dank an Karamella!
Und ich hoffe euch stört der ungewöhnlich lange Post nicht ;)



Pulli Liebe

Ich hab mich total verknallt! Und zwar in diesen wunderschönen Pulli von Zara (wenn ihr draufklickt gelangt ihr direkt zu dem tollen Stück). Leider ist er diesen Monat Budget-Technisch absolut nicht mehr drin. Aber nächsten Monat wird er mir gehören! Ich finde ihn einfach perfekt. Die tollen Münz-ähnlichen Dinger, das Muster, die Farben, die Fransen...Ich kann ihn mir super über nem Kleid vorstellen oder einfach mit Jeans. Die liebe JillePille hat ihn schon anprobiert und sagt er fällt recht groß aus. Es gibt ihn nur in S und M, ich werde trotzdem M nehmen, denke ich. -also, was sagt ihr? Findet ihr ihn genauso toll wie ich?


2012/08/21

Outfit- Print-Kleid

Das bin ich heute. Und wir gehen mit der ganzen Familie essen, da meine meine Lieblingstante uns eingeladen hat, um mit ihr ihren Geburtstag zu feiern. Zum Glück ist es nicht mehr so extrem warm, denn halb nackt würde ich ungerne in ein Restaurant gehen ;)
Bei mir sind auch noch ein paar neue Sachen angekommen- die werde ich euch wahrscheinlich morgen zeigen.
By the way- ich liebe dieses Kleid!




Kleid-Zara, Schuhe-Primark, Gürtel-Flohmarkt

2012/08/20

Outfit- Maxikleid No.2

Gott sei Dank ist es nicht mehr so extrem heiß wie gestern! Das konnte man ja wirklich kaum aushalten...Aber es wird ja immer gemeckert- entweder ist es zu kalt, zu warm, zu viel Regen, zu viel Sonne, zu Schwühl, zu bewölkt etc...
Da ich es dieses Jahr noch gar nicht getragen habe, dachte ich es ist Zeit für eins meiner lieblings Maxikleider! Ich liebe dieses Muster. Im Herbst sieht es auch toll aus mit ner schwarzen Lederjacke drüber! Ich genieße dann mal weiter die Sonne- ich wünsch euch einen tollen Tag :)




Kleid- H&M, Kette- Bijou Brigitte, Schuhe- NoName

2012/08/17

Outfit- Grillparty

Jetzt, also in ein paar Minuten, geht's ab zu ner Freundin die heute im Garten ne kleine Abschiedsparty schmeißt. Sie geht einfach nach Spanien für 8 Monate :( Naja, vielleicht werd ich sie dort ja mal besuchen!
Da heute auch gegrillt wird, dachte ich mir, ein weites Top ist auf jeden Fall angesagt ;) Dann passt viel leckeres Essen in meinen Bauch ;)
Die Shorts sieht inzwischen ziemlich kaputt aus, aber mir gefällt es noch.
Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!




Top-H&M, Shorts-Cordon(DIY), Kette-Selfmade, Gürtel- vergessen ;), Schuhe-Primark

2012/08/14

Selbstversuch: Frisur

Hattet ihr auch so einen tollen Tag? Ich war den ganzen Tag am See- schwimmen, in der Sonne liegen, nichts tuen...herrlich ;)
Bevor ich mich auf den Weg gemacht habe, habe ich ausnahmsweise mal den Versuch gestartet mir eine Frisur zu machen. Erinnert ihr euch noch an den Post? Da hab ich euch wunderschöne undone Fischgrätenzöpfe gezeigt. Ich habs heute mal probiert nach zu stylen. Und 'probiert' ist genau das richtige Wort dafür ;) Ich bekomm es einfach nicht so toll messy hin wie auf den Bildern. Besonders die Oberpartie der Haare. Naja, dafür hat die Frisur den ganzen Tag gehalten. Sogar nach dem Schwimmen saß alles noch. Die Bilder hab ich gerade eben erst gemacht, also nach dem schwimmen und sonnen. Also achtet bitte nicht drauf das ich so fertig aussehe, aber das ließ sich nach dem Tag am/im See nicht vermeiden ;)
Aber- ich gebe nicht auf! Ich übe weiter und vielleicht bekomm ich es ja irgendwann mal so hin wie ich es mir vorstelle.



2012/08/13

Outfit- Maxikleid

Sommer, Sonne, Sonnenschein...lalalaaa ;)
Das Maxikleid war das Schnäppchen überhaupt. Als ich es gekauft hab war es auf 5 Euro reduziert. Ich fand die Farbe toll, war mir aber nicht sicher ob ich es kaufen soll. Doch für 5 Euro hab ich mir gedacht- nehm es mit! Und Gott sei Dank hab ich es auch getan. Ich liebe Maxikleider, aber manche sind mir viel zu schick für den Alltag. Dieses ist perfekt dafür! Kein glänzender Stoff, kein Abendkleid Look. Mittlerweile liebe ich dieses Kleid und würde es nicht mehr hergeben. Man kann da so viel draus machen...Heute hab ich meinen allerliebsten Gürtel dazu kombiniert. Mehr braucht es gar nicht. Ach, ich liebe es einfach tolle Scnäppchen zu machen ;)




Kleid-H&M, Gürtel-Flohmarkt, Schuhe-No Name, Ohrringe- H&M

Blogvorstellung: Maxie-Renèe

Ich möchte euch heute die liebe Maxie-Renèe vorstellen. Eine wirklich liebe und super sympathische Bloggerin. Der Kontakt mit ihr hat wirklich Spaß gemacht und ihr Blog gefällt mir echt gut. Vor allem weil er eine persönliche Note hat, wie ich finde. Ihre Haare sind ein Traum, und meine geliebten Federn hat sie auch bei einem Outfit im Ohr ;)
Hier sind schon mal ein paar Eindrücke, danach findet ihr noch ein kurzes Interview, indem Maxie-Renèe ein bisschen was über sich und ihren Blog erzählt.


Warum hast du deinen Blog "maxie-renée" genannt? Und was hat er für eine Bedeutung für dich?Ich blogge insgesamt schon recht lange - so ungefähr 3 Jahre - und in dieser Zeit hat sich mein Blogname etliche Male geändert. Diesen Mai wollte ich einen Schlusstrich ziehen und nochmal richtig neu anfangen auch mit neuem Namen, nur war der ein großes Hindernis für mich, weil mir kein guter einfiehl und das bis heute nicht ;) Mein Name soll den Blog nunmal bestmöglich beschreiben und so hab ich mich entschieden, dass er "maxie-renée" heißen soll. Das ist auch mein Vorname und ich verbinde damit einfach etwas spezielles und anderes - eben einfach mich. Auch weil der Name nunmal außergewöhnlich ist und deswegen gefällt er mir als Blogname so gut, weil mein Blog nunmal auch einfach so ist wie ich. Besonders und nicht besser zu beschreiben :)

Erzähl ein paar Worte über dich.Mein Name ist Maxie-Renée und ich bin eine bald 17jährige Schülerin aus Wien. Ich bin glückliches Großstadtkind, Fotografin, Künstlerin, Koffein- und Modejunkie. Ich liebe es mich schön anzuziehen, bin aber trendmäßig wirklich nie up-to-date sondern lass mich von Lookbook, anderen Bloggern und Streetstyles inspirieren - auch für meine Posts. Auf meinem Blog zeige ich einfach meine Welt, neben Schule und dem Lernen für die Abschlussklasse, und alles was mich interessiert.

In ein paar Worten - über was bloggst du?Über alles was mein Großstadtherz höher schlagen lässt. Fotografie, Mode, Musik und alles was mir spontan in den Sinn kommt.

Hast du ein modisches Vorbild? Oder etwas was dich für deine Outfits inspiriert?
Ein richtiges Vorbild hab ich nicht und würde mir jetzt so spontan auch garnicht einfallen. Aber ich muss sagen, dass ich den Look von Taylor Momsen irsinnig gerne mag! Zwar nicht immer, aber meistens find ich ihre Outfits wirklich schön kombiniert wenn sie nicht grad ein zu kurzes Kleid mit Strapsen trägt. Genauso ist es mit Miley Cyrus, wo ich zugeben muss, dass mir ihr Look recht gut gefällt, seit sie nichtmehr so das "Disney Girl" ist. Ebenfalls hol ich mir meine Outfitinspirationen von Lookbook, natürlich anderen Bloggern sowie auch aus Serien wie zum Beispiel Gossip Girl.

Wo gehst du gerne einkaufen?Das ist unterschiedlich und ändert sich auch von Kollektion zu Kollektion. Oft bin ich aber bei Zara, H&M, Vero Moda und Forever 21 unterwegs. Also nur in so gewöhnlichen Shops und nichts besonderes. Letzterer Shop besonders wegen dem wunderbaren Schmuck! Sonst ist es mir dort eigentlich auch zu blumig und pastellig ;) Ich trage also eigentlich nur die Mode der Massenproduktion, versuche aber trotzdem etwas besonderes daraus zu machen.

Was ist für dich bei einem Blog wichtig, damit du ihn gerne liest? Und was sind deine Lieblingsblogs und warum?Der perfekte Blog ist für mich, wenn es neben guten Texten und Bildern trotzdem noch eine persönliche Note dabei ist. Deswegen mag ich den Blog von Marie irsinnig gern oder den von Angela. Aber auch Jana von bekleidet ist mir irsinnig sympathisch und das ist auch etwas, was mir wichtig ist wenn ich einen Blog regelmäßig lese. Lieblingsblogs von mir sind aber auch LuiseliebtProvinzkindchenFanfarellaLydia Lucia oder Always like a Feather.

Gibt es noch etwas was du zum Schluss sagen möchtest?Also mir hat es sehr Spaß gemacht mit Kathy in Verbindung zu kommen wegen der Blogvorstellung, weil sie auch eine sehr liebe und sympathische Person ist! Und ich hoffe, dass ihr sowie auch mir einige neue Leser zu Teil werden und wir es noch weit bringen in der Bloggerwelt. Ich wünsche Kathy und ihrem Blog noch alles Liebe und Gute für sie und ihren wunderschönen Blog und hoffe natürlich, dass einige von euch bei mir vorbeischauen! :)

2012/08/11

Shooting

Ich war heute mit einer meiner besten Freundinnen unterwegs. Das Ziel: tolle Fotos! Ich glaub das ist uns ganz gut gelungen, oder was meint ihr? Ich denke echt das es die schönsten Foto's von mir sind, die existieren! Klar, sind immer noch Amateurbilder, weil wir halt einfach totale Amateure sind, aber ich bin glücklich mit dem Ergebis!
Wir waren auf ner kleinen Insel, die dem Vater meiner Freundin gehört. Bei den Foto's gehts jetzt nicht ums Outfit- sondern einfach um die Bilder. Ich hatte eigentlich vor mich noch ein paar mal umzuziehen, aber mir hat das Kleid auf den Bildern so gut gefallen, dass ich das Outfit nicht gewechselt hab.
Diese Sache mit der Belichtung kapier ich noch nicht so ganz- also wer da Tipps&Tricks weiß- immer her damit!  Ich hab die Bilder jetzt nicht bearbeitet, weil ich mich damit auch nicht so gut auskenne.
Und Leute- das hat echt Spaß gemacht! Hätt ich gar nicht gedacht. Sowohl vor als auch hinter der Kamera. Wer weiß, vielleicht entwickel ja langsam sowas wie ne kleine Leidenschaft für Fotografie ;)
Das war zwar das erste mal das ich sowas gemacht hab, aber bestimmt nicht das letzte mal ;)
So, und jetzt erst mal genung gequatscht- guckt euch die Bilder an und sagt mir eure Meinung dazu wenn ihr Lust habt. Ich würde mich freuen!
Noch ne Frage: Interessiert euch sowas überhaupt? Oder lieber nur Outfit Foto's?
Ach ja- Achtung! Bilderflut ;)